Aktuelle Seite: Startseite

Der Naturschutzbund trauert um Werner Weber

* 1935                                            
† 2013

Völlig unerwartet wurde Werner Weber am 6.3.2013 aus einem aktiven Leben für den
Naturschutz und aus unserer Mitte gerissen. Sein Leben widmete er ganz besonders
dem Vogelschutz. Er war Mitbegründer der NABU Gruppe Rödermark, deren Vorsitz er
25 Jahre lang innehatte und als dessen 2. Vorsitzender er gerade wiedergewählt wurde,
sowie langjähriger Vorsitzender und Ehrenvorsitzender des Naturschutzbundes im Kreis
Offenbach.

Sein bedingungsloser Einsatz für den Naturschutz, sein umfassendes Fachwissen
sowie sein Ratschlag werden uns schmerzlich fehlen.

Für die NABU Gruppe Rödermark
Dr. Rüdiger Werner

Für den NABU Kreis Offenbach
Dr. Joachim Wink

 

Spende an die Gruppe Rödermark

Sie wollen die Gruppe Rödermark e.V. mit einer Spende direkt unterstützen?


Unsere Spendenkonten lauten:
NABU Rödermark e.V.
Sparkasse Dieburg
BLZ 508 526 51
Kontonummer 148018096
IBAN: DE72508526510148018096
BIC: HELADEF1DIE

Spendenkonto Spatzenprojekt
NABU Rödermark e.V.
Sparkasse Dieburg
BLZ 508 526 51
Kontonummer 148017940

Spenden an den NABU können grundsätzlich von der Steuer abgezogen werden. Sie erhalten von uns selbstverständlich eine Spendenquittung.

Wir freuen uns auch über jede weitere Unterstützung unserer Arbeit außerhalb einer Mitgliedschaft. Das kann projektbezogene Mitarbeit ebenso beinhalten wie die reine Informationsweitergabe, z.B. bezüglich der Sichtung von Tier- und Pflanzenarten (seltene Vögel, Orchideen, Kaukasischer Riesenbärenklau uvm.). Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Mitglied werden

Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft

Der NABU ist seit über 100 Jahren im praktischen Naturschutz vor Ort aktiv, um die Vielfalt unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten. Heute betreut der NABU mehr als 5.000 Schutzgebiete in Deutschland. Von Fehmarn bis zum Bodensee laden 80 NABU-Naturzentren zum Natur erleben ein. Damit wir auch in Zukunft die Vielfalt und Schönheit der Natur vor unserer Haustür genießen können, braucht sie Ihren Schutz.
Als Mitglied tragen Sie dazu bei, dass sich der NABU erfolgreicher für Mensch und Natur einsetzen kann.
Sie verleihen der Stimme des NABU mehr Gewicht. Denn je mehr Menschen mit einer Stimme sprechen, desto aufmerksamer reagiert die Politik.
Mit Ihrem Beitrag steht dem NABU mehr Geld zur Verfügung, um die faszinierende Vielfalt der Natur für uns alle und künftige Generationen zu erhalten.

Weiterlesen: Mitglied werden

Wer ist der NABU

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. – NABU – möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Natur bewahren und Zukunft sichern, das kann niemand allein bewältigen. Deshalb versuchen beim NABU Mitglieder und Förderer gemeinsam, dieses Ziel durch vielfältiges Engagement zu erreichen. Dabei steht konkreter Naturschutz vor Ort genauso auf dem Programm wie wissenschaftliche Forschung. Politisches Engagement, innovative Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit sind ebenfalls Bestandteil unserer Arbeit. Hinzu kommen die vielfältigen Gespräche mit Wirtschaft, Politik und gesellschaftlichen Interessensgruppen, in denen der NABU sich für die Natur einsetzt. Und da Umweltschutz nicht vor Grenzen halt machen darf, gehört auch die internationale Zusammenarbeit zu seinen Aktivitäten.

Der NABU feierte 2010 sein 111-jähriges Bestehen. Mit über 420.000 Mitgliedern und 40.000 Förderern ist der NABU heute Deutschlands mitgliederstärkster Umweltverband, der in allen umweltpolitischen Bereichen engagiert ist. Bundesweit arbeiten Mitarbeiter und ehrenamtlich Aktive im NABU für eine intakte und artenreiche Umwelt. Schon immer konnte der NABU auf eine starke Unterstützung der Bevölkerung bauen.

Gegründet 1899 von der Fabrikantengattin Lina Hähnle in Stuttgart als „Bund für Vogelschutz“ entwickelte sich der Verband in den vergangen über 100 Jahren zu einer modernen Umweltorganisation mit heute 15 Landesverbänden und 30.000 ehrenamtlich Aktiven. Der Schutz von Arten und Lebensräumen und der Klimaschutz sind zentrale Themen der heutigen Arbeit. Der NABU leistet praktischen Naturschutz vor Ort und betreut mehr als 5.000 Schutzgebiete in Deutschland.

Termine

Sie möchten helfen?!

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten uns zu unterstützen:
Als Mitglied oder mit einer Spende.